Und schon wieder ist ein Jahr vergangen. Ein Jahr voller Highlights, aber auch schwarzer Stunden. Um die Weltpolitik oder um Wirtschaftsthemen geht es hier auf dem Blog allerdings nicht. Hier spielt die Musik im Social Web und im Social Busines, dort also, wo ich mich zu Hause fühle. Drei meiner beliebtesten Beiträge des Jahres 2016 will ich noch einmal kurz Revue passieren lassen und auch zeigen, was sich da in 2015 im Netz getan hat. 

Erfolgsmessung im Social Web

 

Ende vergangenen und Anfang diesen Jahres habe ich mir mal Gedanken zur Erfolgsmessung gemacht und meine Erfahrungen mit dem Thema niedergeschrieben. Unlängst habe ich dazu auch einer Studentin für ihre Masterarbeit als Interviewpartner Rede und Antwort gestanden – ich bin schon sehr gespannt auf die Auswertung.

>https://newmediapassion.com/social-media-kpi-warum-nicht-jede-kennzahl-eine-leistungskennzahl-ist/

>https://newmediapassion.com/social-media-kennzahlen-woran-misst-man-den-erfolg/ 

Und so wie die Mineralien der Terra Mineralia Ausstellung in Freiberg erst unter UV-Licht ihre wahre Schönheit zeigen, offenbart sich das Potential von KPIs erst bei der Auswahl der richtigen Kennzahlen.

KPI-Titelbild
“KPIs Erfolgsmessung im Social Web” Bild. newmediapassionCreative Commons Lizenzvertrag

Twitter Hashtags nach wie vor populär

 

Aber auch der anhaltend gute Zugriff auf den Beitrag über Hashtags zeigt, dass dieses Thema nichts an Popularität verloren hat. Die Trending Twitter Topics sind nach wie vor ein wichtiges Indiz dafür, was die Menschen bewegt (neben den Google Suchanfragen natürlich) und wofür sie sich interessieren. Und damit sind sie ein wichtiger Indikator für die Themenplanung bei der Social Media Kommunikation für Unternehmen. Denn ich kann nur dann die Menschen erreichen, wenn ich Themen anbiete, die sie auch interessieren.

>https://newmediapassion.com/hashtags-sind-das-salz-der-content-suppe-die-trending-hashtags-2014/

Twitter hat natürlich auch dieses Jahr wieder die Top-Hashtags veröffentlicht, bei denen in Deutschland kurioserweise ein TV-Format anführt.

Twitter-Trends-2015
“Top Themen Twitter 2015” Bild: newmediapassion.com Creative Commons Lizenzvertrag

Emoticons beliebter denn je

 

Twitter hat in seinem Jahresrückblick auch den Emojis einen Abschnitt gewidmet. Auch mein Artikel zu den kleinen und immer noch extrem beliebten Icons hat dieses Jahr große Aufmerksamkeit erfahren.

>https://newmediapassion.com/weltweit-erste-studie-zu-emoticons-und-emojis-smileys-wuerzen-jeden-post/

Neben den bekannten Smileys sind nun auch noch Herzchen und Sterne dazugekommen.

Twitter_Top10_Emojis_2015 (1)
Bildquelle: https://blog.twitter.com/de/2015/emojis-gntm-und-periscope-das-war-2015-auf-twitter

Apropos Herzchen – wie findet ihr eigentlich jetzt das “Fav”-Herzchen auf Twitter? Es hat im Netz ja schon einen mittleren Spot-Sturm ausgelöst, aber ich muss sagen: Mir gefällt es :-)

Ich bin übrigens nicht gerade “amused” über die Pläne von Twitter, die chronologische Ordnung der Tweets zugunsten einer Algorithmus-basierten Timline aufzugeben (Futurebiz berichtete). Ich hoffe nicht, dass sie diesen Schwachsinn einführen werden, der mich bei Facebook enorm nervt.

 

Die Kirche wird social

 

Mein Beitrag über die Ostergeschichte auf WhatsApp hat es ebenfalls in die Top-Liste der besten Beiträge auf meinem Blog geschafft. Ostern steht bald wieder vor der Tür – ich bin also gespannt, was das Bistum Essen sich 2016 einfallen lässt.

> https://newmediapassion.com/kirche-2-0-auf-whatsapp-die-ostergeschichte-via-messenger-app-erzaehlt/

Das solls für dieses Jahr auch schon gewesen sein.

In Anbetracht der unaufhaltsam nahenden Weihnacht und des unausweichlichen Jahreswechsels möchte ich bei euch allen für eure Treue, Kommentare, Likes und Shares bedanken. Ich hoffe, ich habe mit meinen Beiträgen hier und da Anregungen geben können und zum Nachdenken angeregt.

Ich wünsche euch allen ein frohes und besinnliches Fest!

Der obligatorische Jahresrückblick – Themen, Beiträge und Highlights

Jan Pötzscher


Speaker, Blogger, Dozent / Social Media Nerd seit 2006 / Experte für Online Marketing, SEO und Social PR


Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.