ElloEin Smiley ist das Markenzeichen des neuen und etwas anderen Social Network, namens Ello. Und Ello will anders sein als Facebook, ganz anders!

Die Macher von Ello haben eine Mission. Sie wollen nicht das ultimative Social Network als zentralen virtuellen Lebensmittelpunkt eines jeden Erdenbürgers. Sie glauben an die Grundsätze von sozialem Miteinander. Die glauben an ihr Ello Manifest.

We believe in audacity. We believe in beauty, simplicity, and transparency. We believe that the people who make things and the people who use them should be in partnership.

Und genau aus diesem Grund lehnen sie den Verkauf von Nutzerdaten an Werbekunden oder auch zum Erstellen von Bewegungsprofilen etc. komplett ab. Es gibt für jeden Nutzer eine Opt-Out Option, um sogar die Erhebung von anonymisierten Daten via Google Analytics zu deaktivieren. Privatsphäre und Transparenz wird bei Ello also groß geschrieben.

We believe a social network can be a tool for empowerment. Not a tool to deceive, coerce, and manipulate — but a place to connect, create, and celebrate life.

Und wie fühlt sich Ello an?

NunEllo ja, es ist noch eine Beta und von daher sollte man seine Erwartungen nicht  zu hoch schrauben. Das Design ist gelinde gesagt, sehr Old School. Die Farben Schwarz und Grau dominieren bislang. Wichtige Funktionen wie eine Kommentarfunktion oder der Upload von Multimedia-Inhalten fehlen noch. Aber man findet schon erste Freunde und kann auch problemlos interessante Accounts abonnieren. Man kann posten und sein Profil einstellen. Die wichtigsten Elemente sind also schon vorhanden und die Feature List zeigt ganz genau, wo Ello aktuell steht >> transpareny, U know :-) ?

Die mobile Seite sieht sehr übersichtlich aus, auch wenn man sich erst einmal an die Nutzerführung gewöhnen muss. Eine native App für Apple und Android soll noch dieses Jahr kommen.

You are not a product.

Das ist die Maxime von Ello – der partnerschaftliche Umgang zwischen Anbieter und Nutzer. Bei welchem Social Network gibt es das heutzutage noch? Interessant ist, ob dieser Wunsch die Beta-Phase und die Einführung überdauert. Ich wünsche es Ello, denn es wäre wieder einmal eine willkommene Abwechslung zum blauen Riesen und vielleicht sogar eine Alternative! Allerdings habe ich bislang noch meine Zweifel, denn die gesamte Anmutung macht noch nicht wirklich Spaß und ist für mich noch nicht der Ort, um “das Leben zu feiern”. Aber was nicht ist, kann ja noch werden!

Wer sich Ello selbst anschauen möchte – ich kann 5 Invites vergeben! Einfach kurzen Kommentar oder E-Mail an mich.

Ello – the new social network with a smile

Jan Pötzscher


Speaker, Blogger, Dozent / Social Media Nerd seit 2006 / Experte für Online Marketing, SEO und Social PR


Beitragsnavigation


9 Gedanken zu „Ello – the new social network with a smile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.