Blogger in Dresden

Vergangene Woche hatte ich das Vergnügen, von Chris Kloß – Kopf und Macher von “Blogger in Dresden” – interviewt zu werden. Chris organisiert unter anderem auch den regelmäßigen InstawalkDD oder auch das Bloggertreffen “Blog’n’Burger” und ist gern gesehener Gast bei Konferenzen und Web-Events.

Wir kennen uns schon länger, da wir gemeinsam auch im Vorstand vom MobileCamp e.V. sind und das jährliche Treffen der Spezialisten für mobile Development, Gaming, Apps uvm. ausrichten.

Daher habe ich mich umso mehr gefreut, als Chris mich für das Interview anfragte, fühle ich mich doch tatsächlich nicht unbedingt als Meinungsführer und Trendsetter. Aber offensichtlich werden meine Beiträge gelesen und wird mein Blog wahrgenommen, was mich natürlich sehr freut.

Im Interview – was in sehr lockerer Atmosphäre und bei Fritz Cola im Studio des Studentenradios der TU Dresden statt fand – ging es dann um meine bloggerischen Wurzeln und unter anderem auch über mein Nebenprojekte Bunte Nachbarschaft. Darüber habe ich ja bereits Peter Stawowy vom Flurfunk einiges erzählt.

Auch Themen wie Kennzeichnungspflicht von sponsored posts und natürlich SEO wurden besprochen. Und wie es sich für ein Interview gehört, wurden zum Schluss natürlich noch Glaskugel und Octopus befragt, wie denn die digitalen Trends für die nächsten Jahre aussehen.

Aber genug der Vorrede – hört es euch an. Ich habe mir sagen sagen, es ist recht kurzweilig 🙂

Blogger in Dresden – Folge 11 mit newmediapassion
My name is Jan Pötzscher, but people call me .
Here is my homepage: .
My Website and work as an at .

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen